Sonstiges

 

Fugenbildung

Im Sommer entspricht das Raumklima einer relativen Luftfeuchte von ca. 50-80%. 

Im Winter während der Heizperiode entsteht ein künstliches Raumklima von ca. 25-35%. 

Diese Klimaschwankungen führen zum sogenannten "Arbeiten des Holzes".

 

  • Bei weniger als 40% relativer Luftfeuchte entstehen im Parkett Fugen
  • Fugenbildung kann jedoch begrenzt werden durch Raumluftbefeuchter



Parkettpflege

Jede Versiegelung wird durch permanente Beanspruchung über die Jahre abgenutzt.
Dementsprechend ist die Reinigung und Pflege zum Erhalt der Versiegelung sehr wichtig.

 

Mit der richtigen Reinigung und mit der darauf abgestimmten Pflege, erhalten Sie die 

Schönheit Ihres Holzfußbodens und verlängern die Lebenserwartung um bis zu 5 Mal.

 

Und nur wenn Sie sich als Nutzer des Bodens an die Ausführungen folgender Anweisungen

sowie an die Einhaltung des richtigen Raumluftzustandes halten, haben Sie auch die 

Gewährleistung von Ihrem Parkettleger-Fachbetrieb, sowie vom Hersteller des Parketts.

 

Downloads

 

 

 

 

 

 

Pflege